wellen

 

 

 

 

Neurologie

 

Neurologische Erkrankungen kommen häufig überraschend und treffen den in Mitleidenschaft gezogenen und seine Angehörigen oft
unvorbereitet.

Ergotherapie kann hier auf unterschiedlichste Art helfen. Ziele können zum Beispiel sein, die Bewegungsfähigkeit zu verbessern,
sich im häuslichen Umfeld sowie bei den Aktivitäten des täglichen Lebens wieder besser integrieren zu können. Auch die Förderung
von Konzentration, Merkfähigkeit und Gedächtnis kann ein Ziel sein.


Häufige Krankheitsbilder sind hier:

  • Schlaganfall
  • Querschnittslähmung
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Veränderung durch einen Tumor

  • Katharina Wisocki

    Kutenhauser Str. 193a
    32425 Minden
    Tel.: 0571 - 730 500 66
    Fax: 0571 - 829 723 02

    Katharina Wisocki Mobil:
    0160 - 15 696 12
    Isabell Bauer Mobil:
    0173 - 91 084 85

    info@ergotherapie-gzk.de
    k.wisocki@ergotherapie-gzk.de i.bauer@ergotherapie-gzk.de

    Datenschutz

    karte