wellen

 

 

 

 

Handtherapie

 

In diesem Bereich geht es darum, angeborene oder erworbene Erkrankungen der Hand zu behandeln.

Die Bewegungsabläufe sollen so gut wie möglich normalisiert oder wenn nötig kompensiert werden.

Nach Operationen können frische oder alte, schmerzhafte Narben behandelt werden.

Zur Ruhigstellung oder Schulung bestimmter Bewegungsabläufe können individuelle Schienen gefertigt werden.


Mögliche Krankheitsbilder sind hier:

  • Verletzungen von Knochen, Sehnen, Muskeln und Bändern
  • Arthritis / Arthrose
  • Zustand nach Amputationen
  • CRPS (chronisches Schmerzsyndrom)
  • angeborene Fehlstellungen
  • Morbus Dupuytren
  • Polyneuropathie
  • Katharina Wisocki

    Kutenhauser Str. 193a
    32425 Minden
    Tel.: 0571 - 730 500 66
    Fax: 0571 - 829 723 02

    Katharina Wisocki Mobil:
    0160 - 15 696 12
    Isabell Bauer Mobil:
    0173 - 91 084 85

    info@ergotherapie-gzk.de
    k.wisocki@ergotherapie-gzk.de i.bauer@ergotherapie-gzk.de

    Datenschutz

    karte